/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

From Frequencies to Vectors

Bernhard Rieder
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

This chapter investigates early attempts in information retrieval to tackle the full text of document collections. Underpinning a large number of contemporary applications, from search to sentiment analysis, the concepts and techniques pioneered by Hans Peter Luhn, Gerard Salton, Karen Spärck Jones, and others involve particular framings of language, meaning, and knowledge. They also introduce some of the fundamental mathematical formalisms and methods running through information ordering, preparing the extension to digital objects other than text documents. The chapter discusses the considerable technical expressivity that comes out of the sprawling landscape of research and experimentation that characterizes the early decades of information retrieval. This includes the emergence of the conceptual construct and intermediate data structure that is fundamental to most algorithmic information ordering: the feature vector.
Von Bernhard Rieder im Buch Engines of Order im Text From Frequencies to Vectors

iconVolltext dieses Dokuments

LokalFrom Frequencies to Vectors: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 452 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.