/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Smartphones - so ungefährlich wie Kartoffeln?

Über vermeintliche neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Ungefährlichkeit von Bildschirmmedien und unverantwortlichen Lobbyismus
Erstpublikation in: Nervenheilkunde 2019; 38: 90–96
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerDer Artikel ist wieder mal ein Glanzstück von Manfred Spitzer: Auf Seite 93 wirft er anderen Studienautoren unfaire Vermischung von Korrelation und Kausalität vor und nur eine Seite später (Seite 94) schreibt er "In der BLIKK-Studie […] wurde klar gezeigt, dass [X] bei den 8- bis 14-Jährigen zu [Y] führt", behauptet also einen kausalen Zusammenhang. Dies obwohl die Autoren der BLIKK-Studie mehrfach betonen, dass ihre Studie nur eine Querschnittuntersuchung sei, die keine Kausalitätsaussagen erlaube.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 10.05.2019

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Manfred Spitzer

Aussagen
KB IB clear
ICT ist gesundheitsschädigend für Kinder
Korrelation bedeutet nicht Kausalität

Begriffe
KB IB clear
BLIKK-Studie
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2012  local secure Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 15, 18, 15, 22, 27, 31, 41, 23, 23, 27, 22, 29158220292659
2015 local secure Cyberkrank! (Manfred Spitzer) 14, 9, 9, 19, 16, 26, 32, 13, 19, 18, 12, 182316418870
2019 local secure Die Smartphone-Epidemie (Manfred Spitzer) 3, 12, 15, 11, 10, 14, 22, 6, 7, 8, 6, 1552215253

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Smartphones - so ungefährlich wie Kartoffeln?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 959 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.