/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Lernen unter entgrenzten Bedingungen - Das Projekt 'Start in die nächste Generation'

Rudolf Kammerl, Alexander Unger
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 13 (Seite 117 bis 132), 2016
Diese Seite wurde seit mehr als 8 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Rudolf Kammerl

Mit Mediatisierung wird zunächst der Sachverhalt beschrieben, dass im Rahmen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen Kommunikation immer häufiger und länger in immer mehr Lebensbereichen bezogen auf immer mehr Themen mit und über Medien stattfindet. Durch die persistent und ubiquitär verfügbaren neuen Kommunikations- und Informationsangebote werden im Sinne des Metaprozesses der Mediatisierung (Krotz 2007: 11) technische, soziale, räumliche und kulturelle Einschränkungen entgrenzt. Diese Entgrenzungsprozesse - Prozesse der Entstrukturierung und Entstandardisierung, die aber ihrerseits mit der Bildung neuer Strukturen und Abgrenzungen einhergehen - konfrontieren Individuen, soziale Gruppen und auch Organisationen nicht nur mit neuen Chancen, sondern auch mit der Herausforderung, sich (neu) zu verorten.

Von Rudolf Kammerl, Alexander Unger im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 13 (2016) im Text Lernen unter entgrenzten Bedingungen - Das Projekt 'Start in die nächste Generation'

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 101111
20162017