/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Objektorientierte Programmiersprachen und Java

Hartmut Ernst, Jochen Schmidt, Gerd Beneken
Zu finden in: Grundkurs Informatik (Seite 667 bis 705), 2015    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mitte der 1960er Jahre begann die Entwicklung der ersten objektorientierten Sprache durch J. O. Dahl und K. Nygaard in Norwegen. Die entstandene Sprache Simula hatte das Ziel Simulationen programmieren zu können, z. B. von physikalischen Prozessen. Simula 67 war die erste auf verschiedenen Großrechnern verfügbare Version dieser Sprache. Anfang der 1970er Jahre wurde auf dieser Grundlage die Sprache Smalltalk von A. Kay, A. Goldberg, D. Ingalls und anderen am Xerox PARC Forschungszentrum entwickelt [Gol83]. Die Version Smalltalk 80 hat weite Verbreitung gefunden und bis Ende der 1990er Jahre entstanden viele GUI-lastige Systeme in Smalltalk. Später entstanden Erweiterungen bekannter prozeduraler Programmiersprachen, welche objektorientierte Konzepte ergänzten, das sind ObjectivePascal, ObjectiveC (heute noch bei Apple im Einsatz) und C++.

Von Hartmut Ernst, Jochen Schmidt, Gerd Beneken im Buch Grundkurs Informatik (2015) im Text Objektorientierte Programmiersprachen und Java

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
C++ (Programmiersprache), Java, OOPobject oriented programming, Programmierenprogramming, Programmiersprachenprogramming languages, Smalltalk

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Objektorientierte Programmiersprachen und Java: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 395 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 7
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1111111
20162017