/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Comic, Manga, Graphic Novel

Bernd Dolle-Weinkauff
Publikationsdatum:
Zu finden in: Handbuch Kinder und Medien (Seite 457 bis 468), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Comics begleiten Kinder vom Vorschulalter an mit wechselnden Angeboten in der mittleren und späten Kindheit über das Jugend- ins Erwachsenenalter. In der Gegenwart ist auch ein Großteil der älteren Generationen, die mit Comics sozialisiert wurden, mit dieser Erzählform vertraut. Neben den klassischen Medien des kinderliterarischen Comics, den Kioskheften und den kostenlosen Werbebroschüren, tritt in jüngerer Zeit immer häufiger das - in diesem Kontext meist als Album bezeichnete - Buch und das Taschenbuch in Erscheinung. Die Rezeption von Comic Strips, die weit überwiegend nicht auf den Kinderseiten der Zeitungen präsentiert werden, durch Kinder als Mitleser der Tages- und Wochenpresse ist dagegen ein in Vergangenheit und Gegenwart gleichermaßen verbreitetes Phänomen.
Von Bernd Dolle-Weinkauff im Buch Handbuch Kinder und Medien im Text Comic, Manga, Graphic Novel (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Comic, Manga, Graphic Novel: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 166 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 73114111131111
20132014201520162017