/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Netzwerke religiöser Menschen

Die Dynamik von Wissensbeständen und Netzwerken religiöser Traditionen zwischen kollektiver Selbstabgrenzung und individueller Wahl
Martin Engelbrecht
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der folgende Artikel möchte eine grundlegende Skizze der Dynamik zwischen kollektiven Wissensbeständen und sozialen Netzwerken zeichnen. Die im Text geschilderten Beispiele sind qualitativen Forschungen zur Pluralisierung und Globalisierung der deutschen religiösen Gegenwartslandschaft entnommen. In diesen Projekten, die in ihrer theoretischen Perspektive wissenssoziologisch konzipiert waren, stießen wir quasi nebenbei auf den Erklärungswert, den die Ebene der sozialen Netzwerke auch für eine wissenssoziologische Perspektive hat. Das hatte zur Folge, dass wir uns der Frage zuwandten, wie Wissensbestände in religiösen Netzwerken verwaltet, weitergegeben oder zurückgewiesen werden. Da die Projekte durchwegs auf das Phänomen des Austauschs zwischen unterschiedlichen Netzwerken (und Wissensbeständen) fokussiert waren, standen noch zwei weitere Themen auf unserem Programm: Zum einen die Frage nach der Verbreitung von Wissenselementen und ihrer Integration in neue Wissensbestände und somit auch in neue Netzwerke und zum anderen die Frage nach der kreativen Vermittlungs- und Deutungsleistung der individuellen und kollektiven Akteure"zwischen" den Netzwerken.
Von Martin Engelbrecht im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Netzwerke religiöser Menschen

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Netzwerknetwork, Religionreligion

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 2
Webzugriffe auf diesen Text 211113213324322212211311121241111211111
20102011201220132014201520162017