/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Soziale Netzwerke im Fokus von qualitativen Sekundäranalysen

Am Beispiel einer Studie zur Biografiegestaltung junger Erwachsener
Thomas Kühn
Zu finden in: Qualitative Netzwerkanalyse, 2006   
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Am Beispiel einer Studie zur Biografiegestaltung junger Erwachsener soll in diesem Artikel erörtert werden, wie soziale Netzwerke im Rahmen von qualitativen Sekundäranalysen auf der Basis eines Datenbanksystems untersucht werden können. Dabei soll insbesondere aufgezeigt werden, welche Chancen mit einer Re-Analyse von weit angelegten Studien verbunden sind, in denen soziale Netzwerke eher implizit thematisiert wurden und nicht explizit im Mittelpunkt des Forschungsinteresses standen.
Von Thomas Kühn im Buch Qualitative Netzwerkanalyse (2006) im Text Soziale Netzwerke im Fokus von qualitativen Sekundäranalysen

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Webzugriffe auf diesen Text 21111122111412121142131111
20102011201220132014201520162017