/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Paying Too Much and Being Happy About It

Existence, Causes, and Consequences of Tariff-Choice Biases
Anja Lambrecht, Bernd Skiera
Erstpublikation in: Journal of Marketing Research: May 2006, Vol. 43, No. 2, pp. 212-223. doi: http://dx.doi.org/10.1509/jmkr.43.2.212
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 8 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

A common assumption underlying the analysis of consumers' choices among optional tariffs is that consumers choose the tariff that maximizes their surplus and, thus, the tariff that leads to the lowest billing rate for a given amount of usage.Yet there is evidence that many users prefer a flat rate even though their billing rate would be lower with a pay-per-use tariff (flat-rate bias), and some users prefer a pay-per-use tariff even though they would save money with a flat rate (pay-per-use bias). The authors conduct four empirical analyses based on three different data sets. They show that the flat-rate bias is more important and has a greater regularity and time persistence than the pay-per-use bias. They classify potential causes of the flat-rate bias as “insurance effect," “taxi meter effect," “convenience effect," and “overestimation effect" and show that the insurance, the taxi meter, and the overestimation effects lead to a flat-rate bias. They provide evidence that underestimation of usage is a major cause of the pay-per-use bias. They show that the flat-rate bias does not significantly increase customer churn and thus results in a short- and long-term profit increase. In contrast, the pay-per-use bias largely increases churn so that in the long run, the additional short-term profit is offset by higher churn.
Von Anja Lambrecht, Bernd Skiera im Text Paying Too Much and Being Happy About It (2006)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
FlatrateFlatrate, Flatrate-BiasFlatrate-Bias, VerlustaversionLoss aversion

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Paying Too Much and Being Happy About It: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 78 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.