/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Customer Disloyality

Zu finden in: The Inmates are Running the Asylum, 2002  local 
Diese Seite wurde seit 17 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerProgrammierer wollen ein tolles Produkt erstellen, unabhängig davon ob es sich verkaufen lässt. Business people hingegen wollen Produkte verkaufen, unabhängig davon ob das Produkt was taugt. Diese Haltungen widersprechen sich und nützen beide dem Kunden wenig.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 06.06.2005
The Inmates are Running the AsylumThe real benefit of offering a well-designed product or service is the fierce loyalty it generates in your clientele. In this chapter, I'll show how that loyalty can buoy your Company through the more difficult passages of business evolution and arm you against your competitors. I'll also show how vulnerable you are without it.
Von Alan Cooper im Buch The Inmates are Running the Asylum (2002) im Text Customer Disloyality

iconDieser Text erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Apple, Designdesign, Microsoft, Novell, Programmierenprogramming, Viabilitätviability

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Google

iconTagcloud

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Text

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieser Text ins Biblionetz aufgenommen hat. Er hat Dieser Text einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.