/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Aussagen

Klimawandel fördert Extremwetterereignisse

Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconBemerkungen

Die Zahl der wetter- oder klimabedingten Naturkatastrophen ist seit den 1970er-Jahren deutlich gestiegen, wie die Weltwetterorganisation (WMO) am Mittwoch in Genf berichtete. Über diese 50-jährige Periode habe sich die Zahl der verzeichneten Katastrophen verfünffacht, angetrieben durch den Klimawandel, mehr Extremwetter, allerdings auch durch verbesserte Erfassung. Zugleich seien jedoch die Todesfälle aufgrund solcher Ereignisse dank besserer Warnsysteme und Katastrophenmanagement auf rund ein Drittel zurückgegangen.
Von Marlene Weiss im Text Mehr Naturkatastrophen, weniger Todesfälle (2021) auf Seite  40

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.