Beats Biblionetz - Aussagen

/ en / Traditional / help

Gesichtserkennung kann ohne Wissen und/oder Einwilligung der Betroffenen erfolgen

Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Januar 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconBemerkungen

Gesichtserkennung aber hat gegenüber Iris-Scan und Fingerabdruck einen grossen Vorteil: Die Überprüften müssen nicht immer merken, das sie vermessen werden. Neben Staatsschützern finden dies vor allem Warenhäuser interessant. In Deutschland hat die Kette Real Versuche durchgeführt, in den USA der Branchenriese Walmart. Migros und Coop geben auf Anfrage an, keine Tests zu planen.
Von David Hesse im Text Wir kennen euch! (2017)

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.