Deutsch und Digitalisierung

Ein Vortrag mit Venn & Aber
33. Jahrestagung der AG Medien im Symposion Deutschdidaktik, LMU München, 22.06.2018

Home
Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48 , 49 , 50 , 51 , 52 , 53 , 54 , 55 , 56 , 57 , 58 , 59 , 60 , 61 , 62 , 63 , 64 , 65 , 66 , 67 , 68 , 69 , 70 , 71 , 72 , 73 , 74 , 75 , 76 , 77 , 78 , 79 , 80 , 81 , 82 , 83 , 84 , 85 , 86 , 87 , 88 , 89
 
Seite generiert am 26.06.2018
 
Google+
Ich freue mich ausserordentlich, hier an ihrer Deutschdidaktik-Tagung sprechen zu dürfen! Es zeugt von einer grossen Offenheit, wenn eine Fachdidaktik an ihrer eigenen Tagung Vertreter fremder Wissenschaften enlädt. Für mich ist es eine Freude, nicht zum wiederholten Mal "preaching to the converted" zu machen, sondern in den Dialog mit einer anderen Fachdidaktik zu treten.