Beats Biblionetz: Entstehung und Konzepte einer öffentlichen Literaturdatenbank


Forschungskolloquium PHSZ, 20.04.2020

Home
Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48
 
Seite generiert am 20.04.2020
 
Short-URL: https://doebe.li/biblionetz20
Was ich euch im folgenden vorstellen möchte, ist für das Forschungskolloquium vielleicht etwas ungewöhnlich. Es ist nicht ein klassisches Forschungsprojekt – eher mein längstes und mein erstes Forschungsvorhaben. Ich habe es vor über 20 Jahren gestartet und es läuft noch immer. Ich möchte euch das Biblionetz vorstellen, mein selbst entwickeltes Werkzeug, das ich verwende, um meine Literatur und meine Gedanken zu sammeln, zu strukturieren, zu visualisieren und zu teilen.