Stell Dir vor es ist Schule und alle haben Facebook in der Hosentasche

Gefahren und Chancen von allgegenwärtigem Internet in der Schule
Campus Muristalden, Bern, 26.04.2010

Home
Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48 , 49 , 50 , 51 , 52 , 53 , 54 , 55 , 56 , 57 , 58 , 59 , 60 , 61 , 62 , 63 , 64 , 65 , 66 , 67
 
Seite generiert am 09.02.2015
 
Google+
Dieser Vortrag wurde als Inputreferat für die Lehrerschaft des Campus Muristalden gehalten. Auftragsgemäss ging es im ersten Teil des Referats darum, problematische Aspekte von allgegenwärtigen Smartphones in der Schule aufzuzeigen. Im zweiten Teil wollte ich aber auch die andere Seite der Medaille, die Potenziale von persönlichen Smartphones in der Schule demonstrieren.
Da es den Beginn einer Auseinandersetzung mit dem Thema markieren sollte, werden viele Aspekte nur angetönt, aber nicht vertieft.