Digitale Kompetenz ist gelinde gesagt eine Herausforderung für die Aus- und Weiterbildung

Hauptvortrag an der KKV-Jahrestagung
Aarau, 17.01.2017

Home
Erste Folie Zurück Vorwärts Letzte Folie
1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 , 7 , 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 , 14 , 15 , 16 , 17 , 18 , 19 , 20 , 21 , 22 , 23 , 24 , 25 , 26 , 27 , 28 , 29 , 30 , 31 , 32 , 33 , 34 , 35 , 36 , 37 , 38 , 39 , 40 , 41 , 42 , 43 , 44 , 45 , 46 , 47 , 48 , 49 , 50 , 51 , 52 , 53 , 54 , 55 , 56 , 57 , 58 , 59 , 60 , 61 , 62 , 63 , 64 , 65 , 66 , 67 , 68 , 69 , 70 , 71 , 72 , 73 , 74 , 75 , 76 , 77 , 78 , 79 , 80
 
Seite generiert am 02.03.2017
 
Google+
Algorithmen berechnen, was als nächstes gelernt werden muss
«Algorithmen berechnen aufgrund von gelösten Aufgaben, über welches Wissen und Können Lernende verfügen und welche Kompetenzen als nächstes vermittelt und gelernt werden müssen.»
Ist das eine Chance oder eine Gefahr?