media literacy in der Schule

Arbeitspapier - unveröffentlicht

Vorwort

Es ist unübersehbar: Mehr als 50% der Senioren in der Schweiz geben an, in den vergangenen Jahren täglich ein Smartphone zu gebrauchen. Hier muss auch der Bildungsbereich reagieren. Media literacy darf nicht länger freiwillig bleiben..

Dieses Papier ersetzt das ICT-Papier vom 22.4.1995. Es nennt deshalb die erforderlichen Schritte zur Operationalisierung für die nächsten 2 bis 7 Jahre.