/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Rasch-Skalierung

Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Die Item-Response-Theorie wird auch probabilistische Testtheorie genannt und ist ein Rahmenkonzept für die Entwicklung standardisierter Leistungstests. Dieses Rahmenkonzept geht davon aus, dass aus beobachtbaren Daten (z. B. den Antworten auf Testaufgaben) auf zugrunde liegende Eigenschaften einer Person geschlossen werden kann. Ein Modell, das diese Art von Schlussfolgerung zulässt, ist das Rasch-Modell. Es basiert auf der Annahme, dass sich die Kompetenz einer Person anhand ihrer Fähigkeit sowie der Schwierigkeit der gestellten Testaufgaben eindimensional beschreiben lässt.
Von Christine Sälzer im Buch Studienbuch Schulleistungsstudien (2016) im Text Grundzüge des Rasch-Modells

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Rasch-Skalierung 725
Webzugriffe auf Rasch-Skalierung 3710161665142242351111111281111
20132014201520162017