/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Wissensrepräsentation

Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Gabi ReinmannHeinz MandlDie Wissensrepräsentation umfasst Prozesse wie das Identifizieren von Wissen sowie verschiedene Formen der Kodifizierung, Dokumentation und Speicherung von Wissen.
Von Gabi Reinmann, Heinz Mandl, Christine Erlach, Andrea Neubauer im Buch Wissensmanagement lernen (2001) im Text Erste Überlegungen zu Wissen und Wissensmanagement
Wissensrepräsentation: Wissen wird identifiziert und durch unterschiedliche Formen der Kodifizierung, Dokumentation und Speicherung in eine Form gebracht, die die Weitergabe, den Austausch, die Speicherung, die Aktualisierung und die Nutzung des Wissens ermöglicht.
Von Johannes Kleske in der Diplomarbeit Wissensarbeit mit Social Software (2006)
Gabi ReinmannDie Bezeichnung "Wissensrepräsentation" umschreibt im Münchener Modell den Versuch, Wissen in irgendeiner Form sichtbar, greifbar und zugänglich und damit (in Grenzen) auch "transportierbar" sowie gleichzeitig besser verständlich zu machen. Man könnte auch sagen, Prozesse der Wissensrepräsentation haben das Potential, Wissen in einen Zustand zu bringen, der mittels Technik handhabbar wird.
Von Gabi Reinmann im Text Wissen managen (2001)
Wissensrepräsentation umfasst die Maßnahmen zur Identifizierung und Darstellung vorhandenen Wissens in der Organisation. Damit werden die Reflexionsprozesse sowie die Beherrschung verschiedener Visualisierungs- und Mapping-Techniken durch den einzelnen Mitarbeiter beschrieben (Mandl & Fischer, 2000). Auf der Ebene der Organisation sind hier informationstechnische Lösungen wie Datenbanken und Intranetportale zu nennen.
Von Friedemann Nerdinger im Buch Psychologie des Wissensmanagements (2004) im Text Die Bedeutung der Motivation beim Umgang mit Wissensmanagement

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Wissensnutzung, Wissensgenerierung, Wissenskommunikation, Handlungswissen, Wissensmanagementknowledge management

iconRelevante Personen

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

S. P. Raub S. P.
Raub
Joseph D. Novak Joseph D.
Novak
A. Deussen A.
Deussen
Gilbert Probst Gilbert
Probst
Kai Romhardt Kai
Romhardt
Heinz Mandl Heinz
Mandl
Falk Fischer Falk
Fischer
Hirotaka Takeuchi Hirotaka
Takeuchi
Ikujiro Nonaka Ikujiro
Nonaka
James Wandersee James
Wandersee
Joel Mintzes Joel
Mintzes
Frank Fischer Frank
Fischer
Andrea Neubauer Andrea
Neubauer
Gabi Reinmann Gabi
Reinmann
Martin Jürg Eppler Martin Jürg
Eppler
Michael Yacci Michael
Yacci
Katherine Beissner Katherine
Beissner
Dietrich Boelter Dietrich
Boelter
Christine Erlach Christine
Erlach
J. Gerstenmaier J.
Gerstenmaier
Barry Buzan Barry
Buzan
Martin Röll Martin
Röll
Kai Lehmann Kai
Lehmann
Helmut Willke Helmut
Willke

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Wissensrepräsentation 1042734262765334243
Webzugriffe auf Wissensrepräsentation 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017