/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Tragedy of the CommonsTragedy of the Commons

Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconDefinitionen

Peter M. Senge"Individuals use a commonly available but limited resource solely on the basis of individual need. At first they are rewared for using it; eventually, they get diminishing returns, which causes them to intensify their efforts.
Von Peter M. Senge im Buch The Fifth Discipline (1990) auf Seite 387
Günther OssimitzZwei Parteien (Personen, Organisationen) sehen sich durch die Überlegenheit der jeweils anderen Seite bedroht. Eine (vielleicht nur subjektiv wahrgenommene) Überlegenheit der Gegenseite wird mit aggressiven "Gegenmaßnahmen" beantwortet, die oft noch als rein defensiv gesehen werden, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Bekanntestes Beispiel für eine Entwicklung dieses Typs ist das atomare Wettrüsten der Supermächte in der Zeit des Kalten Krieges.
Von Günther Ossimitz im Buch Entwicklung systemischen Denkens (2000) im Text Wege zum systemorientierten Denken und Handeln
Dieser Systemarchetyp (das Prinzip dieses Archetyps wird auch in der Situation des Gefangenendilemmas der Spieltheorie behandelt) ist eines der anschaulichsten Mittel zur Darstellung menschlichen Verhaltens im Umgang mit komplexen Systemen. Im Prinzip geht es darum: Einzelpersonen nutzen eine allgemein zugängliche, freie, aber begrenzte Ressource und handeln dabei rein nach ihren eigenen Interessen. Das Fatale daran ist, dass wenn alle gemäß der Maximierung des eigenen Nutzens handeln, dies das schlechteste für die begrenzte Ressource ist. Nach einiger Zeit ist die Ressource erschöpft und keine Möglichkeit einer Nutzung durch gleich welche Einzelperson ist mehr möglich.
Von Reinhard Wagner in der Diplomarbeit Vermittlung systemwissenschaftlicher Grundkonzepte (2002) im Text Systemarchetypen nach Senge auf Seite 95

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
EscalationEscalation, Fixes that failFixes that fail, Limits to GrowthLimits to Growth, Shifting the BurdenShifting the Burden, Systemarchetypensystem archetypes

iconHäufig co-zitierte Personen

E. F. Wolstenholme E. F.
Wolstenholme
Jay Forrester Jay
Forrester
Peter M. Senge Peter M.
Senge
William Behrens William
Behrens
Jørgen Randers Jørgen
Randers
Dennis Meadows Dennis
Meadows
Donella Meadows Donella
Meadows
Charlotte Roberts Charlotte
Roberts

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Tragedy of the Commons 17523264324
Webzugriffe auf Tragedy of the Commons 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017