/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

LOM (Learning Objects Metadata)Learning Objects Metadata

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

LOM, Learning Objects Metadata

iconDefinitionen

LOM ist ein vom LTSC (Learning Technology Standards Commitee) entwickelter Standard, um die Beschreibung von Lernobjekten anhand von Metadaten zu vereinheitlichen. Für die Katalogisierung und Wiederverwendung werden dabei einzelne Merkmale der Lernobjekte wie Autor, Zielgruppe oder technische Details abgespeichert. [Quelle: http://www.e-teaching.org/glossar/lom]
Von Ingo Blees, Nadia Cohen, Tamara Massar, Doris Hirschmann, Matthias Höhler, Renate Martini, Renate Tilgner im Buch Freie Bildungsmedien (OER) (2013)
Peter BaumgartnerHartmut HäfeleKornelia Maier-HäfeleDas Ziel der LOM-Spezifikation ist die Beschreibung von Lernressourcen (digitale und nicht digitale Lernobjekte), die im Rahmen von computerunterstütztem Lernen genutzt werden können. Lernobjekte können Lerneinheiten, multimediale Objekte, Kurse aber auch Bücher oder Trainer/innen sein. Wesentlich ist, dass durch LOM ein Lernobjekt eindeutig identifiziert werden kann, wodurch das Suchen und Finden, die Verteilung sowie die Wiederverwendung dieser Lernobjekte ermöglicht wird.
Von Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Robert Kristöfl, Kornelia Maier-Häfele Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Evaluation von Lernplattformen
Learning Object Metadata (LOM) describe a minimal set of attributes needed to manage, locate, and evaluate learning objects. Typical attributes include the type of the learning object, author, owner, terms of distribution and format of the learning object. Additional support for pedagogical attributes is provided, like interaction style, grade level, mastery level or prerequisites. To accommodate specific needs, the standard does support local extensions to the basic fields Multiple LOM sets are possible for any given Learning Object (IEEE 2005).
Von Jan M. Pawlowski, Patrick Veith im Konferenz-Band mLearn 2005 (2005) im Text Conception and Development of Reusable and Modular Mobile Content

iconBemerkungen

In our analysis, the major problem with the learning objects model as it is applied until now, is that learning objects are not typed to their usage in the context of a unit of study.
Von Rob Koper im Text Modeling units of study from a pedagogical perspective (2001)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
SCORM (Sharable Content Object Reference Model )Sharable Content Object Reference Model, Metadatenmeta data, IMS LD, LCMS (Learning Content Management System)Learning Content Management System, Learning Management System (LMS)Learning Management System

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

Jan M. Pawlowski Jan M.
Pawlowski
Hartmut Häfele Hartmut
Häfele
Andreas König Andreas
König
Kornelia Maier-Häfele Kornelia
Maier-Häfele
educa.ch Schweizerisches Medieninstitut für Bildung und Kultur educa.ch
Schweizerisches Medieninstitut für Bildung und Kultur
Peter Baumgartner Peter
Baumgartner

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon48 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf LOM (Learning Objects Metadata) 91333269311234343172318724336352592
Webzugriffe auf LOM (Learning Objects Metadata) 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017