/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Hopfieldnetz

Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Das Hopfieldnetz ist ein diskretes Netz zur Mustererkennung. Es wird eine Energiefunktion konstruiert, für welche die gespeicherten Muster lokale Minima bilden. Die Dznamik des Netzes besteht darin, dass ein dem Netz vorgelegtes Muster dann schrittweise in Richtung des stärksten Energieabfalls verändert wird.
Von Jürgen Jost im Buch Interne Repräsentationen (1996) im Text Mathematische Ansätze in der Kognitionsforschung auf Seite 182

iconHäufig co-zitierte Personen

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Hopfieldnetz 422
Webzugriffe auf Hopfieldnetz 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017