/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Konzeptwissen

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconDefinitionen

Beat Döbeli HoneggerMarc PilloudLanglebiges Wissen über die Konzepte eines Gebietes (Bsp. ICT: Zwischenablage-Prinzip, Teile & Herrsche-Prinzip)
Von Beat Döbeli Honegger, Marc Pilloud in der Broschüre ICT-Konzept der Stadtschulen Solothurn (2001) auf Seite 6
Im Gegensatz zum Produktwissen ist das Konzeptwissen längerfristig gültig. Es beinhaltet die Konzepte und fundamentalen Ideen von Informatikthemen. So ist es z. B. Konzeptwissen, wenn im Textverarbeitungsunterricht den Studierenden beigebracht wird, dass dem Objekt "Zeichen" verschiedene Attribute wie "fett" oder "kursiv" zugewiesen werden können. Dieses Wissen ist in jeder modernen Textverarbeitungssoftware realisiert und wird auch in folgenden Versionen seine Gültigkeit haben.
Von Alex Birrer im Text Informatik-Reife? (2003)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerDie Unterscheidung von Produkt- und Konzeptwissen gilt für alle Fächer, aber ist insbesondere in der Informatik von Bedeutung, wo einerseits das Produktwissen besonders rasch veraltet, und andererseits ein historischer Konsens über die zu vermittelnden Inhalte des Faches fehlen.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 02.01.2008
Carl August ZehnderAber Informatikanwendung allein genügt im Gymnasium nicht! Es braucht daneben - besser wohl: davor - ein eigenständiges Grundlagenfach "Informatik" (nachstehend "Fachinformatik" genannt). In dieser Fachinformatik erhalten Schülerinnen und Schüler das nötige Konzeptwissen, um anschliessend die Informationstechnik in beliebigen Fächern ("Informatikanwendung") und auch selbständig mit Verstand einsetzen zu können.
Von Carl August Zehnder im Text Informatik-Allgemeinbildung (2000)
Carl August ZehnderInformatikwissen ist aber keineswegs grundsätzlich von Kurzlebigkeit, Wirtschaftsdruck und ungenügender Systematik geprägt, im Gegenteil. Beim Informatikwissen ist zwischen Produktewissen und Konzeptwissen zu unterscheiden. Während das Produktewissen gerade bei den häufig verwendeten Standardprogrammen sehr kurzlebig sein kann (höchstens wenige Jahre), hat das Konzeptwissen auch in der Informatik einen langfristigen Horizont. Informatik-Freaks unter den Schülern glänzen gerne mit Produktewissen ("die Spezialitäten der Version X des Textverarbeitungsprogramms Y"; "der neue Befehl Z") - und verwerten dieses nicht selten bereits lukrativ in ihrer Freizeit bei dankbaren Kunden. Aufgabe einer Lehrperson auf Gymnasialstufe ist es aber, das zugehörige Konzeptwissen zu vermitteln. Damit sollen allen Schülern Zusammenhänge erschlossen werden, die auch manchen Computer-Freaks kaum bekannt sind.
Von Carl August Zehnder im Text Informatik-Allgemeinbildung (2000)

iconVerwandte Objeke


Fragen
Was sind fundamentale Ideen der Informatik?What are fundamental ideas of computer science?

Aussagen
SchülerInnen benötigen ICT-Konzeptwissen.
icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Produktwissen, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Allgemeinbildunggeneral education, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Kulturtechnik
icon
Verwandte Aussagen
Angesichts der sinkenden Halbwertszeit des Fachwissens wird Konzeptwissen immer wichtiger.
Schreiben von Hand fördert Konzeptwissen stärker als Schreiben mit dem Computer

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

André Golliez André
Golliez
Gwenda Bensemann Gwenda
Bensemann

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon3 Vorträge von Beat mit Bezug

icon4 Einträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconExterne Links

Auf dem WWW iLearnIT.ch: Spielerisch Konzepte der Informatik entdecken ( WWW: Link OK 2017-01-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Konzeptwissen 4343559274242103337192222935523131218332
Webzugriffe auf Konzeptwissen 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017