/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Recruitment gaming: propositions to users and implications for universities

Gavin Porter
Zu finden in: EdMedia 2018, 2018
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit April 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Social media connectivity, self-assessment appetite, and natural game play inclinations can be leveraged for talent acquisition in the corporate world and in higher education. Games, simulations, and online diagnostic tests target potential users with “play a game, get a job” slogans. This paper examines the platform construction and rationale that recruitment gaming companies pitch to their users, which are often rising seniors or fresh university graduates. Opportunities for human intervention in an otherwise algorithmic setting are examined, and current recruitment platforms are compared to long-standing, non-gamified academic competitions targeting advanced high school students. Easily accessible online platforms offering quick measurement of non-cognitive and personality traits could have a profound impact on the university admissions process in the future.
Von Gavin Porter im Konferenz-Band EdMedia 2018 (2018) im Text Recruitment gaming: propositions to users and implications for universities

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
social media / Soziale Mediensocial networking software, Spielgame, Universitätuniversity

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Hochschule

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.