/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Measurement and Visualization of Programming Processes of Primary School Students in Scratch

Alexandra Funke, Katharina Geldreich
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Februar 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerGedanken und Beispiele von Visualisierungen des Programmierprozesses von Kindern am Beispiel von Scratch.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 07.02.2019

Currently in many countries efforts are undertaken to bring programming education into the early levels of childhood education, like primary school or even kindergarten. Therefore, it is becoming more and more important to gain insight into which teaching methods and content would be appropriate for young students of primary levels. Besides the analysis of the results of such courses, it is particularly interesting, in which way the programming processes of the children take place and if there are distinguishable types of young programming learners. To illustrate the processes and to explore differences and special features of the individual approaches we developed a new visualization technique for the example of the programming language Scratch.

Von Alexandra Funke, Katharina Geldreich im Konferenz-Band Proceedings of the 12th Workshop on Primary and Secondary Computing Education, WiPSCE 2017, Nijmegen, The Netherlands, November 8-10, 2017 im Text Measurement and Visualization of Programming Processes of Primary School Students in Scratch (2017)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Programmierenprogramming, Scratch, Visualisierungvisualization

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.