/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Fuzzy Logic

Raúl Rojas
Zu finden in: Neural Networks (Seite 287 bis 308), 1996    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2018. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

We showed in the last chapter that the learning problem is NP-complete for a broad class of neural networks. Learning algorithms may require an exponential number of iterations with respect to the number of weights until a solution to a learning task is found. A second important point is that in backpropagation networks, the individual units perform computations more general than simple threshold logic. Since the output of the units is not limited to the values 0 and 1, giving an interpretation of the computation performed by the network is not so easy. The network acts like a black box by computing a statistically sound approximation to a function known only from a training set. In many applications an interpretation of the output is necessary or desirable. In all such cases the methods of fuzzy logic can be used.

Von Raúl Rojas im Buch Neural Networks (1996) im Text Fuzzy Logic

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Fuzzy Logic: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 2108 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.