/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Revidierbarkeit, ein Muster der Hypersphäre

Nika Daryan
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 14 (Seite 75 bis 94), 2017    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Konstitution einer weiteren raumzeitlichen Struktur in der Digitalisierung des Institutionellen kann aus mediologischer Perspektive als Habitualisierung einer neuartigen Revisionsmöglichkeit der Hinblicknahme der Praxis beschrieben und als 'hypersphärische Revidierbarkeit' identifiziert werden. Diese heuristische Identifikation expliziert das mimetische und impliziert weniger das reproduktive Moment eines Entscheidungsprozesses. Das bedeutet, dass das Ziel und der Zweck der Praxis (also die Richtungen) kontingenter werden, sich weniger linear wiederholen und sich hypersphärische Formen von Zielen und Zwecken bilden. Der vorliegende Beitrag versucht diese mediologische Annahme erziehungs- und bildungswissenschaftlich zu entfalten und anhand der computerspielerischen Bildpraxis Pokémon GO zu exemplifizieren.
Von Nika Daryan im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 14 (2017) im Text Revidierbarkeit, ein Muster der Hypersphäre

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computerspielecomputer game, Digitalisierung

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Revidierbarkeit, ein Muster der Hypersphäre: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 2017 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.