/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die Bedeutung von instruktionaler Unterstützung für Spielerfolg und kognitiven Lerngewinn beim Lernen mit Serious Games

Erstpublikation in: Unterrichtswissenschaft 45:67-79
Publikationsdatum:
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Nina ItenBeim Einsatz im Unterricht ist das Lernen mit Serious Games, also Spielen, welche für einen speziellen Lernzweck entwickelt wurden, von zahlreichen Kontextfaktoren beeinflusst. Dabei ist noch weitgehend unbekannt, welche Formen instruktionaler Unterstützung wirkungsvoll sind. Die vorliegende Studie untersucht, welche Bedeutung (1) der Zeitpunkt von inhaltsbezogenem Input und (2) zusätzliche spielbezogene Begleitaufgaben für den Spielerfolg und den kognitiven Lerngewinn beim Lernen mit Serious Games haben. Dazu wurde in zwölf 6. Primarschulklassen (N = 169) eine experimentelle Feldstudie mit einem 2x2 Design und Pretest- Posttest-Messung durchgeführt. Die Kinder spielten mit dem Serious Game AWWWARE und erhielten je nach Experimentalgruppe entweder vor oder nach dem Spielen einen inhaltsbezogenen Input und mussten entweder eine zusätzliche Begleitaufgabe lösen oder nicht. Gruppenvergleiche zeigten, dass die Form der instruktionalen Unterstützung zwar den Spielerfolg, nicht aber den kognitiven Lerngewinn beeinflusst. Dieser Effekt bestätigte sich auch bei Kontrolle von Vorwissen und allgemeiner Schulleistung. Insbesondere Kinder mit wenig inhaltsbezogenem Vorwissen erreichten einen besseren Spielerfolg, wenn sie vorangehenden thematischen Input erhalten, aber keine zusätzliche Begleitaufgabe lösen mussten. Bei hohem Vorwissen scheint die Form der instruktionalen Unterstützung keine Rolle zu spielen.
Von Nina Iten im Text Die Bedeutung von instruktionaler Unterstützung für Spielerfolg und kognitiven Lerngewinn beim Lernen mit Serious Games (2017)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Kinderchildren, Lernenlearning, serious gamesserious games, Spielgame

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 4
Webzugriffe auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 14124
2017