/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Bildungstechnologische Innovation, mediendidaktische Integration und/oder neue persönliche Lernumgebung?

Zu finden in: Tablets in Schule und Unterricht (Seite 175 bis 189), 2017   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Rudolf Kammerl

Auf der Basis ausgewählter Daten aus zwei Begleitstudien (Paducation und Start in die nächste Generation) wird gezielt Hinweisen auf Widerstände und Gründe gegen ein Lernen mit Tablets nachgegangen. Während aus bildungstechnologischer Perspektive bei solchen Integrationsprozessen vorrangig Bereitstellung, Einführung und Nutzung der Tablets und ihrer Apps im Vordergrund stehen, stellen die persönlichen Tablets für die Lernenden neue Optionen expansiven und defensiven Lernens dar. Verlagerungen von Verantwortungszuschreibungen und -übernahmen sind in diesem Spannungsfeld beobachtbar und bieten Ansatzpunkte zu differenzierenden Analysen.

Von Rudolf Kammerl im Buch Tablets in Schule und Unterricht (2017) im Text Bildungstechnologische Innovation, mediendidaktische Integration und/oder neue persönliche Lernumgebung?

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 23
20162017