/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Tablets zur Neubestimmung des Lernens?

Jasmin Bastian
Zu finden in: Tablets in Schule und Unterricht (Seite 139 bis 173), 2017   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Beitrag bietet unterschiedliche Perspektiven auf die Integration von Tablets an weiterführenden Schulen. Den Ausgangspunkt stellt die Frage dar, ob sich im Zusammenhang mit der Tabletnutzung auch von einer Neubestimmung des Lernens sprechen lässt. Der Begriff geht auf die höchste Stufe des SAMR-Modells (Puentedura 2006) zurück, auf der die Medienintegration gänzlich neue Lernaufgaben ermöglicht. Bastian geht der Frage nach, indem sie ausgewählte Daten aus ihrer Begleitforschung an neun Schulen zeigt: Zum einen verdeutlichen Befragungsdaten subjektive Perspektiven der beteiligten Akteure. Zum anderen werden Wandlungsprozesse auf Basis konkreter Unterrichtsbeobachtungen evaluiert. Die Daten zeigen, dass der Einsatz von Tablets häufig noch nicht auf der Stufe der Neubestimmung angekommen ist.

Von Jasmin Bastian im Buch Tablets in Schule und Unterricht (2017) im Text Tablets zur Neubestimmung des Lernens?

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Tablets zur Neubestimmung des Lernens?: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 797 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
20162017