/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Student Demonstrations of Learning: Making Thinking Visible Using Pen and Touch

Richard Kassissieh, Jeff Tillinghast
Zu finden in: Revolutionizing Education with Digital Ink (Seite 321 bis 327), 2016   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 8 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Teachers seek to create moments when students demonstrate their understanding of knowledge or skills and teachers provide feedback, known as formative assessment. Pen and touch input, in combination with apps that support digital ink and virtual manipulation, allow students to express their knowledge in more varied and natural ways, improving formative assessment and subsequent differentiation of instruction. Teachers and students at University Prep (Seattle) have used digital ink and virtual manipulation to increase the flexibility of formative assessment in a variety of subject areas. General purpose apps for writing, drawing, and making explainer videos have gained adoption more quickly at U Prep than subject specific learning apps that use a very specific pedagogical model. This paper describes the conceptual basis for our work with formative assessment, shares examples of student use of digital ink and virtual manipulation, and identifies themes among these examples.

Von Richard Kassissieh, Jeff Tillinghast im Konferenz-Band Revolutionizing Education with Digital Ink (2016) im Text Student Demonstrations of Learning: Making Thinking Visible Using Pen and Touch

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Student Demonstrations of Learning: Making Thinking Visible Using Pen and Touch: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 398 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 71312
20162017