/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Editorial. Digital und vernetzt: Lernen heute

Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 13 (Seite 7 bis 11), 2016
Diese Seite wurde seit mehr als 8 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Johannes FrommeLernen als Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie als Veränderung von Dispositionen und Gefühlen auf Basis von Erfahrungen gehört zu den bleibenden Voraussetzungen des menschlichen Lebens und Überlebens. Doch befinden sich das soziale Umfeld und die Kontexte, in denen Lernen stattfindet – sei es nun individuell oder kollektiv – im stetigen Wandel. Mit Blick auf die gesellschaftlichen Veränderungen, die als Mediatisierung bezeichnet werden können und sich unter anderem in verändernden Mediennutzungsgewohnheiten äußern, scheint es angemessen, die Besonderheiten des Kontexts von heutigem Lernen an den Attributen „digital“ und „vernetzt“ festzumachen.
Von Kerstin Mayrberger, Johannes Fromme, Petra Grell im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 13 (2016) im Text Editorial. Digital und vernetzt: Lernen heute

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Digitalisierung, Gesellschaftsociety, Lernenlearning, Medienmedia, Mensch

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 5
Webzugriffe auf dieses Kapitel 31122212
20162017