/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Editorial: Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis?

Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2016. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Klaus RummlerBeat Döbeli HoneggerHeinz MoserSeit den 1980er Jahren sind die digitalen Medien sukzessive zu einem wesentlichen Teil medienpädagogischer Arbeit geworden. Neben den traditionellen Bezügen zu den audiovisuellen und den Printmedien wurden der Computer und dann das Internet zu zentralen Themen der Medienpädagogik und -didaktik. Die Entwicklung der digitalen Medien führte in den 1990er Jahren auch zu Bestrebungen, an Schulen eine informations- und kommunikationstechnologische Grundbildung (ITG) einzuführen. Daraus ergaben sich verschiedene Probleme, u. a. eine relativ starke Orientierung an wirtschaftlichen Interessen und eine deutliche Betonung auf die Nutzung von Anwendungsprogrammen. Seitens der Medienpädagogik wurde diese Engführung frühzeitig kritisiert, da die informations- und kommunikationstechnologische Grundbildung (und damit verknüpfte ‹Ausstattungsoffensiven›) pädagogische Aufgabenstellungen kaum berücksichtigte.
Von Klaus Rummler, Beat Döbeli Honegger, Heinz Moser, Horst Niesyto in der Zeitschrift Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis? (2016) im Text Editorial: Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis?

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Antje vom Berg, Nadine Bergner, Torsten Brinda, Wolfgang Coy, Ira Diethelm, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Silke Grafe, Heinz Hagel, Werner Hartmann, J. Hasebrook, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Kurt Kiesel, Sven Kommer, Jochen Koubek, Kultusministerkonferenz, Peter Kusterer, Alexander Mittag, Horst Niesyto, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gabi Reinmann, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Markus Schäfer, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Hartmut Sommer, Gerhard Tulodziecki, Martin Zimnol

Begriffe
KB IB clear
Anwendungsorientierte Perspektive, Dagstuhl DreieckDagstuhl triangle, Didaktikdidactics, Gesellschaftlich-kulturelle Perspektive, informatische Bildung, Medienbildung, Medienpädagogik, Technologische Perspektive
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2016Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis? (Klaus Rummler, Beat Döbeli Honegger, Heinz Moser, Horst Niesyto) 84800
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
   Konkurrenz oder Kooperation? (Gerhard Tulodziecki) 43500
2009    Kompetenzen in einer digital geprägten Kultur (Heidi Schelhowe, Silke Grafe, Bardo Herzig, Jochen Koubek, Horst Niesyto, Antje vom Berg, Wolfgang Coy, Heinz Hagel, J. Hasebrook, Kurt Kiesel, Gabi Reinmann, Markus Schäfer) 5, 7, 11, 4, 7, 7, 14, 15, 10, 5, 10, 235142640
2012    Medienbildung in der Schule (Kultusministerkonferenz) 4, 6, 10, 5, 3, 1, 4, 4, 4, 3, 3, 217222158
2016    Bildung in der digitalen vernetzten Welt (Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol) 23, 10, 4, 4, 6, 7, 3524367

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Editorial: Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 155 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 57
2016