/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Zwischen Berührungsängsten und Medienerziehung

Digitale Werkzeuge im Fachunterricht - mehr als ein Motivationsmittel
Benjamin Baumann
Zu finden in: Hamburg macht Schule 3/2016 (Seite 24 bis 25), 2016    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 9 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In diesem Beitrag möchte ich einige Ideen und Erfahrungen zur Nutzung digitaler Werkzeuge aus meinem Wirtschaftslehre- Unterricht an der Beruflichen Schule City Nord (BS28) mit Wirtschaftsgymnasium vorstellen.
Von Benjamin Baumann in der Zeitschrift Hamburg macht Schule 3/2016 (2016) im Text Zwischen Berührungsängsten und Medienerziehung
Smartphones sind die modernen Handschmeichler. Mit What‘s app, Facebook oder Pinterest nehmen unsere Schülerinnen und Schüler aktiv am Leben im Netz teil. Medienkompetenz und Medienerziehung sollten da pädagogischer Auftrag sein und nicht Berührungsangst und Sinnzweifel. Wie aber kann im Unterricht mit der Digitalisierung umgegangen werden: pädagogisch, professionell, kritisch und kompetenzentwickelnd?
Von Benjamin Baumann im Text Zwischen Berührungsängsten und Medienerziehung

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Berufsschule, BrainstormingBrainstorming, Chatchat, Digitalisierung, facebook, Frontalunterricht, Medienerziehung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Projektmanagementproject management, TabletTablet, Unterricht, Werkzeugtool

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Tablets in education, Twitter

iconVolltext dieses Dokuments

LokalZwischen Berührungsängsten und Medienerziehung: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 1864 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 2
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 13
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 1613522234
20162017