/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

On models of and for teaching

toward theory-based computing education
J. Philip East
Publikationsdatum:
Zu finden in: ICER 2006 (Seite 41 bis 50), 2006
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This paper notes the seeming lack of theoretical perspective in computing education in both teaching and research. In the absence of a "paradigm" to guide practice it is recommended that individual teachers and researchers develop or adopt personal theoretical models of instruction. A multi-faceted rationale for doing so is presented and a framework addressing the various aspects of teaching and learning is suggested. The framework is then illustrated using the author's personal models.
Von J. Philip East im Konferenz-Band ICER 2006 im Text On models of and for teaching (2006)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
B. S. Bloom, Anthony Robins, Janet Rountree, Nathan Rountree, Donald A. Schön, Elliot Soloway
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 2, 4, 2, 3, 4, 3, 2, 3, 1, 5, 6, 128420122511
1983The Reflective Practitioner (Donald A. Schön) 1, 1, 2, 2, 1, 1, 4, 5, 4, 1, 3, 84578444
2003Computer Science Education 2/20033, 1, 8, 1, 3, 2, 2, 4, 2, 1, 1, 497457
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1986    Learning to program = learning to construct mechanisms and explanations (Elliot Soloway) 12, 1, 1, 2, 1, 1, 2, 2, 2, 649630
2003    Learning and Teaching Programming (Anthony Robins, Janet Rountree, Nathan Rountree) 4400

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW On models of and for teaching: Fulltext at the ACM Digital Library (lokal: PDF, 266 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 12
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 111111
20162017