/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Web-scale data gathering with BlueJ

Ian Utting, Neil Brown, Michael Kölling, David McCall, Phil Stevens
Publikationsdatum:
Zu finden in: ICER 2012 (Seite 1 bis 4), 2012
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Many investigations of students' initial learning of programming are based on small-scale studies of their interactions with a learning environment. Although this research has led to significant improvements in the understanding of student behaviour (and tool support), it has often been restricted to small numbers of students at single institutions. This paper describes an initiative to instrument the widely-used BlueJ environment to collect data on a much larger scale, and make that data available to Computing Education researchers. The availability of this data has the potential to enable research not previously possible. This paper discusses the type of data that will be gathered, the restrictions placed on identifying students, and mechanisms for associating the data with contextual data gathered outside the scope of the initiative.

Von Ian Utting, Neil Brown, Michael Kölling, David McCall, Phil Stevens im Konferenz-Band ICER 2012 im Text Web-scale data gathering with BlueJ (2012)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Web-scale data gathering with BlueJ: Fulltext at the ACM Digital Library (lokal: PDF, 427 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-11-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2017-10-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 1
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 3121212513
20162017