/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Gewerkschaftliche Positionen in Bezug auf 'Industrie 4.0'

Ulrich Bochum
Zu finden in: Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0 (Seite 31 bis 44), 2015    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Es ist im Sinne einer wirksamen und nachhaltigen Einführung und Implementierung lernförderlicher Arbeitsbedingungen höchst sinnvoll, in neuen Akteurskonstellationen nach den Gestaltungsoptionen zu suchen, die unter den technologischen Bedingungen von Industrie 4.0 und unter den aktuellen und absehbaren gesellschaftlichen Bedingungen - der demografische Wandel ist dabei nur ein Stichwort - dabei den besten Erfolg - insbesondere auch im Sinne der Beschäftigten - versprechen.

Zu diesen neuen Akteurskonstellationen gehören alle, die Arbeitssysteme in der Praxis gestalten: Konstrukteure, Technische Planer und Industrial Engineers, Gestalter von IT-Strukturen und -Prozessen, Personalleiter, Personalentwickler und Ausbilder, Führungskräfte, Geschäftsführungen und Betriebsräte, auf überbetrieblicher Ebene die Sozialpartner, und nicht zuletzt die Beschäftigten selbst.

Die deutschen Gewerkschaften - insbesondere die IG Metall - werden solche zukunftsgerichteten Entwicklungen aktiv und - im Sinne der Beschäftigten - kritisch und konstruktiv begleiten.

Von Ulrich Bochum im Buch Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0 (2015) im Text Gewerkschaftliche Positionen in Bezug auf 'Industrie 4.0'

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Gewerkschaftliche Positionen in Bezug auf 'Industrie 4.0': Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 457 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 111121
20162017