/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Implementierung und Evaluation eines QR-Code gestützten Umfrage-Tools für Präsenzveranstaltungen

Melanie Klinger, Daniel Schön, Wolfgang Effelsberg
Publikationsdatum:
Zu finden in: DeLFI 2013 (Seite 119 bis 130), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In dieser Arbeit präsentieren wir die Entwicklung und Implementierung eines Umfragetools für Lehrveranstaltungen: das MobileQuiz. Im Vergleich zu anderen Umfragesystemen sind für die Durchführung einer Umfrage keine technischen Vorbereitungen notwendig. Die Anwendung ist nahtlos in die bereits bestehende Infrastruktur der Universität integriert, nutzt die mobilen Endgeräte der Studierenden als Abstimmungsgeräte und verwendet QR-Codes und Web- Technologien für eine schnelle Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrperson. Das MobileQuiz wird seit September 2012 eingesetzt und wurde umfassend evaluiert. Im vorliegenden Beitrag wird die Anwendung vorgestellt und die Erkenntnisse aus dem produktiven Einsatz präsentiert. Hierzu werden die Befragungsergebnisse von über 250 Studierenden und sieben Lehrpersonen aus sechs verschiedenen Fachbereichen dargestellt und diskutiert. Neben der Evaluation des technischen Ansatzes betrachten wir den Einfluss des Quiz- Einsatzes auf Motivation und Interesse der Studierenden und auch auf mögliche fachsowie lehrveranstaltungsbezogene Spezifika im didaktisch sinnvollen Einsatz des Instruments.
Von Melanie Klinger, Daniel Schön, Wolfgang Effelsberg im Konferenz-Band DeLFI 2013 im Text Implementierung und Evaluation eines QR-Code gestützten Umfrage-Tools für Präsenzveranstaltungen (2013)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Classroom response systemClassroom response system, QR Code

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
2D-Barcodes

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 3
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 41121111
201520162017