/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

eKlausuren in der angewandten Mathematik

Herausforderungen & Lösungen
Manfred Daniel, Nadine Köcher, Roland Küstermann
Publikationsdatum:
Zu finden in: DeLFI 2014 (Seite 265 bis 270), 2014   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Kaum einer Anwendungsdomäne im Kontext des tertiären Bildungsbereichs wird so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie der Mathematik in naturwissenschaftlichen und mathematiknahen Studiengängen. Der Beitrag versteht sich als systematische Aufarbeitung der Vorbehalte und Hemmnisse, welche die Verbreitung der eKlausur im Bereich Mathematik weiterhin beeinträchtigen. Ausgehend vom Ansatz des Constructive Alignments stehen mathematisch-didaktische Problemfelder im Vordergrund. Dabei wird der Frage nachgegangen, inwieweit mathematische Learning Outcomes in elektronischer Form geübt und geprüft werden können. Bezogen auf die didaktischen Anforderungen im Bereich der Mathematik wird dabei deutlich, welche technischen Grenzen und Möglichkeiten elektronische Assessmentsysteme derzeit bieten. Der Beitrag bezieht sich auf ein laufendes Projekt und soll dazu anregen, gängige Befürchtungen abzubauen und summatives eAssessment auch für die Mathematik zu nutzen.
Von Manfred Daniel, Nadine Köcher, Roland Küstermann im Konferenz-Band DeLFI 2014 im Text eKlausuren in der angewandten Mathematik (2014)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
E-AssessmentE-Assessment, Mathematikmathematics

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW eKlausuren in der angewandten Mathematik - Herausforderungen & Lösungen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 141 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 3
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 1376122112242111126212
201520162017