/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Smart Documentation

Helen Knauf
Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 12 (Seite 119 bis 131), 2015    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen sind zentrale Instrumente professionellen pädagogischen Handelns in der Frühpädagogik. Durch die Entwicklung und Verbreitung digitaler Medien ergeben sich für die Bildungsdokumentation in Kindertageseinrichtungen neue Perspektiven. Der folgende Beitrag beschreibt die zunehmende Mediatisierung von Bildungsdokumentationen. Dabei wird die Digitalisierung der Dokumentation als (bislang) höchste Stufe eines fortschreitenden Mediatisierungsprozesses gedeutet. Dieser Prozess betrifft das tägliche Erleben (der Kinder) und das pädagogische Handeln der pädagogischen Fachkräfte. Es wird herausgearbeitet, dass sich im Mediatisierungsprozess nicht nur der Kommunikationskanal ändert, auch die Inhalte der Dokumentation und die Rollen der am Bildungsprozess beteiligten Partner (Kind, Eltern, pädagogische Fachkräfte) verändern sich, sodass sich neue Partizipationsmöglichkeiten für Kinder und Eltern ergeben. Die im Bildungsprozess von Kindern zentralen Ko-Konstruktionen können neue Impulse erfahren und das Verständnis für kindliche Bildungsprozesse kann vertieft und differenziert werden.
Von Helen Knauf im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 12 (2015) im Text Smart Documentation

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Smart Documentation: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 336 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 5421111
201520162017