/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

'Digitale Lebensstile' als Folge gesellschaftlicher Mediatisierung

Zu finden in: Jahrbuch Medienpädagogik 11 (Seite 77 bis 100), 2014    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Heinz MoserWalter ScheubleIn die heutigen Lebenswelten klinken sich immer häufiger digitale Medien ein, welche alltägliche Kommunikationsformen verändern oder neu formieren. Dieser Prozess der Mediatisierung der Gesellschaft wird von Friedrich Krotz als Metaprozess beschrieben, welcher über die technischen Institutionen ausgelöst wurde, innerhalb deren Rahmen heute Menschen kommunizieren. Medien werden dadurch Teil einer spezifischen Kulturepoche, indem sie auf spezifische Art und Weise in Alltag und Gesellschaft integriert sind (vgl. Krotz 2007: 37).
Von Heinz Moser, Walter Scheuble im Buch Jahrbuch Medienpädagogik 11 (2014) im Text 'Digitale Lebensstile' als Folge gesellschaftlicher Mediatisierung

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Gesellschaftsociety, Kulturculture, Medienmedia, Mensch

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW 'Digitale Lebensstile' als Folge gesellschaftlicher Mediatisierung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 432 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 5
Webzugriffe auf dieses Kapitel 12112223111141221124
201520162017