/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Modeling Solutions

David D. Riley, Kenny A. Hunt
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This chapter focuses on two different techniques used by software engineers to model algorithms, namely, activity diagrams and state diagrams. Both of these techniques utilize abstract pictures that depict selected aspects of algorithms. Both are part of the common diagramming standard notation known as the Unified Modeling Language (UML). Use case diagrams and class diagrams (see Chapter 4) are also a part of the UML standard notations. You should recall that algorithms consist of two main ingredients:
  1. Instructions
  2. Data
These ingredients explain the primary difference between activity diagrams and state diagrams: one is focused on instructions (activity) and the other begins with data (and ist state).
Von David D. Riley, Kenny A. Hunt im Buch Computational Thinking for the Modern Problem Solver (2014) im Text Modeling Solutions

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Datendata, Softwaresoftware

iconVolltext dieses Dokuments

LokalModeling Solutions: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 638 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 4
Webzugriffe auf dieses Kapitel 32213221111114
201520162017