/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Algorithmic Thinking

David D. Riley, Kenny A. Hunt
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

An algorithmic view of nature, social interaction, and life itself can be incredibly valuable. Ranging from the mundane to the complex, many of life’s essential activities involve following a sequence of simple and discrete steps to solve some larger problem. Baking a dozen cookies, tying a Windsor knot, developing a business plan, diagnosing an illness, and designing a commercial jumbo jet are examples of processes that require algorithmic thinking to complete.
Perhaps more than any other discipline, computer science has given deep thought to algorithmic thinking and has developed highly refined ways of describing and interpreting complex processes. This chapter describes actions, sequences of actions, conditional actions, repeated actions, and how to reduce complexity by decomposing large problems into smaller units.
Von David D. Riley, Kenny A. Hunt im Buch Computational Thinking for the Modern Problem Solver (2014) im Text Algorithmic Thinking

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Denkenthinking, Informatikcomputer science, Komplexitätcomplexity, Problemproblem

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAlgorithmic Thinking: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 521 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 6
Webzugriffe auf dieses Kapitel 2215112112122218
201520162017