/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

"Raus mit den Computern"

Gerald Lembke, Matthias Kohlmaier
Erstpublikation in: Süddeutsche.de, 24.03.2015
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

"Die Lüge der digitalen Bildung. Warum unsere Kinder das Lernen verlernen" heißt das Buch, in dem Gerald Lembke gemeinsam mit Co-Autor Ingo Leipner die fortschreitende und politisch auch gewollte Digitalisierung an deutschen Schulen kritisiert. Lembke ist Studiengangsleiter für Digitale Medien an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim und Präsident des Bundesverbandes für Medien und Marketing.
Von Klappentext im Text "Raus mit den Computern" (2015)

iconDieses Interview erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ingo Leipner, Gerald Lembke

Aussagen
KB IB clear
Unter 12 Jahren macht Computereinsatz in der Schule keinen Sinn

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Kinderchildren, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, TabletTablet
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2015   Die Lüge der digitalen Bildung (Gerald Lembke, Ingo Leipner) 12, 13, 16, 9, 12, 17, 8, 6, 8, 10, 8, 181813818438

iconDieses Interview erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Tablets in education

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW "Raus mit den Computern": Artikel als Volltext (lokal: PDF, 34 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Interview 1
Verweise von diesem Interview 9
Webzugriffe auf dieses Interview 94106523531523121411411416
201520162017