/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Open Educational Resources: A Review of the Literature

David A. Wiley, T. J. Bliss, Mary McEwen
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This chapter begins by reviewing the many definitions of the term open educational resources and concludes by discussing challenges and opportunities for the approach. Open educational resources (OER) are educational materials either licensed under an open copyright license or in the public domain. Neither the term 'open educational resources” nor the term 'open” itself has an agreed upon definition in the literature. Research regarding open educational resources focuses on methods of producing OER, methods of sharing OER, and the benefits of OER. Significant issues relating to OER remain unresolved, including business model and discovery problems.
Von David A. Wiley, T. J. Bliss, Mary McEwen im Buch Handbook of Research on Educational Communications and Technology (2014) im Text Open Educational Resources: A Review of the Literature

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Open Educational Resources: A Review of the Literature: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 365 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 11114111111
201520162017