/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Research Paradigms and Perspectives on Learning

Jeroen J. G. van Merriënboer, Anique B. H. de Bruin
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

What is the most important factor influencing human learning? Different instructional theories give very different answers to this question, because they take different perspectives on learning and thus focus on other desired learning outcomes, other methods affecting learning processes, and other conditions under which learning takes place. This chapter describes how eight prevailing research paradigms have influenced and still strongly influence theory development in the field of educational communications and technology. According to the perspective of Gestalt psychology, the most important factor influencing learning is insight and understanding; according to behaviorism and neo-behaviorism, it is reinforcement; according to developmental psychology, it is the learner´s stage of cognitive development; according to cultural-historical theory, it is interaction with the world; according to information processing theory, it is active and deep processing of new information; according to cognitive symbolic theory, it is what the learner already knows; according to cognitive resource models, it is the limited processing capacity of the human mind, and according to social constructivism, it is the social construction of meaning. It is argued that research is typically done within one particular paradigm, but that researchers should be conscious of the fact that paradigms heavily affect their research methods and findings. Moreover, researchers should be open to alternative theories and paradigms because new developments often take place at the interface between paradigms.
Von Jeroen J. G. van Merriënboer, Anique B. H. de Bruin im Buch Handbook of Research on Educational Communications and Technology (2014) im Text Research Paradigms and Perspectives on Learning

iconDieses Kapitel erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Wie funktioniert Lernen?How does learning work?

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, Konstruktivismusconstructivism, Lernenlearning, Paradigmaparadigm, Psychologiepsychology, Theorietheory

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kognitivismus

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Research Paradigms and Perspectives on Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 211 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 8
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1312211622211131211212
201520162017