/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Was ist Informatik?

Paul Kleiner
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In der zweiten Schrift der Schriftenreihe, die von der Hasler Stiftung im Rahmen ihres Programm FIT – Fit in Informatik herausgegeben wird, beschäftigen wir uns mit der Informatik als Leitwissenschaft der Informationsgesellschaft. Paul Kleiner zeigt auf, wie sich in den letzten 60 Jahren eine virtuelle Welt entwickelt hat, eine Welt der Information, mit der wir durch Berechnungen und Simulationen die materielle Welt steuern. Unsere Mobilität, das Wirtschafts- und Finanzsystem, Architektur, Medizin usw. nichts läuft heute mehr ohne Informatik.
Warum sich die Informatik noch nicht in unserem Bildungssystem abbildet, wie es die Geisteswissenschaften im 19. und die Naturwissenschaften im 20. Jahrhundert geschafft haben, ist eigentlich nicht begreifbar. Zum einen fehlt ein generelles Verständnis darüber, was Informatik überhaupt bedeutet. Zum anderen hat es mit den verschiedenen Begriffen, die in der Schule verwendet werden, zu tun. Mit der Einführung des Begriffs der „Informatischen Bildung“ versucht Paul Kleiner Ordnung in das Begriffswirrwarr zu bringen. Informatische Bildung umfasst Medienbildung, ICT-Anwendungskompetenz und Informatik. Letztlich wird deutlich, dass es heute keine informatische Bildung geben kann, ohne ein Grundverständnis in der Grunddisziplin der Informatik. Daher schliesst die Schrift mit einem klaren Plädoyer für ein Grundlagenfach Informatik im Gymnasium.
Von Klappentext im Text Was ist Informatik? (2014)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn der Broschüre ist oft allgemein von "Schule" die Rede. Konkret gemeint ist aber immer das Gymnasium. Am deutlichsten wird dies auf Seite 13 im Satz: "Weshalb wird heute in der Schule dennoch Informatik als Teil der Medienbildung betrachtet? Bei der Reform des Maturitätsanerkennungsreglementes (MAR) im Jahr 1995 wurde Informatik aus dem Fächerkanon verbannt,..."
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 31.01.2014

iconDieser Text erwähnt...

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Kinder, Twitter, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Was ist Informatik?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 849 kByte; WWW: Link OK 2017-02-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 22
Verweise von diesem Text 35
Webzugriffe auf diesen Text 13645838112434111713162124341133355326138674
2014201520162017