/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist

Fünf Desillusionen
Erstpublikation in: CCC-Kongress Dezember 2013
Publikationsdatum:
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jöran Muuß-MerholzDer digitale Wandel hat uns grandiose Chancen für selbstbestimmtes, kreatives, kollaboratives, kritisches und demokratisches Lernen gebracht. Wir haben sie nicht genutzt.
Von Jöran Muuß-Merholz im Text Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist (2013)
Jöran Muuß-MerholzAm Morgen nach der Erfindung des Internets stand der Erste auf, um die Revolution des Lernens auszurufen. Jahrzehnte später haben wir alles an Technologie, was für die Revolution nötig erschien. Und alle Ziele grandios verfehlt. Die Verheißungen blieben aus. Es kamen elearning anstelle von selbstbestimmtem Lernen, Friss-oder-Stirb-Apps anstelle von (De-)Konstruktionswerkzeugen, multimediale Vokabeltrainer anstelle von grenzenlosen Communities, elitäre Edu-Zirkel anstelle einer Demokratisierung des Lernens. Stattdessen haben wir bunte YouTube-Videos, die das Schulfernsehen der 1970er Jahre kopieren. Wir besuchen den Massen-Onlinekurs statt den Massen-Hörsaal, Google statt die Bibliothek. Mit digitalen Schulbüchern können wir praktisch weniger anfangen als mit den analogen Vorgängern. In das Lexikon kann man inzwischen reinschreiben — macht aber keiner. Graf Zahl heißt jetzt Salman Khan. Mario Sixtus ist unser Jean Pütz. Zeit für Ernüchterung. Oder?
Von Jöran Muuß-Merholz im Text Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist (2013)

iconDieses Video erwähnt...


Personen
KB IB clear
Kathrin Passig

Fragen
KB IB clear
Warum wird ICT in der Bildung nicht stärker genutzt?

Aussagen
KB IB clear
EIGENTLICH funktioniert es
Lernen ist ein aktiver Prozesslearning is an active process
Lernen ist ein konstruktiver Prozesslearning is a constructive process
Lernen ist ein selbstgesteuerter Prozesslearning is a self directed process
Lernen ist ein situativer Prozesslearning is a situative process
Lernen ist ein sozialer Prozesslearning is a social process

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, Digitalisierung, E-LearningE-Learning, Fernsehentelevision, Google, Interaktive Whiteboardsinteractive whiteboard, Internetinternet, iPad, Lernenlearning, MOOCMassive Open Online Course, Multimediamultimedia, Schulbuchschoolbook, Schuleschool, TabletTablet, Tablets in educationTablets in education, YouTube
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2013  Standardsituationen der Technologiekritik (Kathrin Passig) 3, 1, 2, 3, 2, 4, 4, 2, 3, 3, 3, 10144010222
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2009    Standardsituationen der Technologiekritik (Kathrin Passig) 4, 3, 1, 2, 3, 2, 2, 2, 3, 6, 2, 611236333

iconDieses Video erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
facebook, LehrerIn, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon Vorträge von Beat mit Bezug

  • Aus dem fernen Digitalien...
    edudays 2015 (Videoaufzeichnung)
    Krems an der Donau 2015, 08.04.2015

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Vortragsfolien als PDF ( WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Videoaufzeichnung des Vortrags auf dem Server des CCC ( WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Warum die digitale Revolution des Lernens gescheitert ist: Videoaufzeichnung bei YouTube ( WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Video 21
Verweise von diesem Video 281
Webzugriffe auf dieses Video 256364511324351115332922235121413211228
2014201520162017