/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die Bedeutung von Medien vor der Geburt

Susanne Schneider
Publikationsdatum:
Zu finden in: Handbuch Kinder und Medien (Seite 289 bis 301), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Bereits bevor ein Kind zur Welt kommt, wirken Medien direkt und indirekt auf Eltern, Kind, deren Beziehung und Lebenswelt ein. So nutzen werdende Eltern Medien zur Vorbereitung ihres Elternseins, aber auch Medien konstruieren Bilder von (werdenden) Eltern, indem sie Anforderungen vermitteln und Rollenverständnisse prägen. Dieser Beitrag soll sich in diesem Zusammenhang dem Medienensemble und der Bedeutung einzelner Medien für die Adressaten widmen - vom klassischen Erziehungsratgeber im Printbereich über die neuen Medien bis hin zu den vielfach diskutierten Mozart-CDs für Babys.
Von Susanne Schneider im Buch Handbuch Kinder und Medien im Text Die Bedeutung von Medien vor der Geburt (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Die Bedeutung von Medien vor der Geburt: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 176 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 31111211411111111
20132014201520162017