/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Kinderwelten im Wandel

Heinz Hengst
Publikationsdatum:
Zu finden in: Handbuch Kinder und Medien (Seite 17 bis 29), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In einem Handbuch über Kinder und Medien soll das Stichwort "Kinderwelten" vor allem signalisieren, dass die modernen Medien, trotz der immensen Bedeutung, die ihnen in den letzten Jahrzehnten zugewachsen ist, nicht konkurrenz- und alternativlos die » Landkarten der Bedeutung « heutiger Kinder bestimmen. Zu definieren, was Kinderwelten ausmacht, ist nicht ganz einfach, im Rahmen dieses Artikels auch nicht notwendig. Es dürfte vertretbar sein, sie zunächst unkompliziert als Domänen zu betrachten, als Bereiche, in denen sich Kinder besonders gut auskennen, besonders gern aufhalten und besonders engagiert betätigen. Dass es sinnvoll ist, über die Fragestellungen und Akzentsetzungen der zeitgenössischen Medienforschung hinaus zu schauen, zeigt sich, wenn man einen Blick auf neuere Entwicklungen in den Sozial- und Kulturwissenschaften wirft. Nimmt man die letzten zwanzig Jahre ins Visier, dann stößt man nicht zuletzt auf eine Vielzahl von "turns", von Paradigmenwechseln. Da sind - um einige der wichtigsten zu nennen - der "practice turn", der "spatial turn", der "body turn" und der "turn to things" Diese "turns" sind nicht unumstritten.
Von Heinz Hengst im Buch Handbuch Kinder und Medien im Text Kinderwelten im Wandel (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Kinderchildren, Kulturwissenschaft, Medienforschungmedia research

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Kinderwelten im Wandel: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 168 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 123
Verweise von diesem Kapitel 4
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1323131112112141111111211212
20132014201520162017