/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Nicht-menschlich ist auch Gender

Cecile K. M. Crutzen
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The epistemological and ontological views within Gender Studies and Computer Science differ significantly. In Computer Science, the world consists of objects that are classified on similarity, and their relationships. In Gender Studies differences are respected. The recognition of interaction and its materiality and the recognition of the agency of human and nonhuman actors, in both disciplines can lead to a cooperation. A cooperation on a responsible agency of people in an unpredictable complex world where non-human actors also play their role.
Von Cecile K. M. Crutzen in der Zeitschrift Weltbilder in der Informatik: Sichtweisen auf Profession, Studium, Genderaspekte und Verantwortung (2013) im Text Nicht-menschlich ist auch Gender
Die epistemologischen und ontologischen Auffassungen von Genderforschung und Informatik unterscheiden sich wesentlich. In der Informatik besteht die Welt aus Objekten, die aufgrund von Ähnlichkeiten und ihren Beziehungen untereinander klassifiziert werden. In der Genderforschung werden die Unterschiedlichkeiten respektiert. Die Anerkennung von Interaktion und deren Materialität und die Anerkennung der Handlungsfähigkeit menschlicher und nicht-menschlicher Aktoren in beiden Disziplinen kann zu einer Kooperation führen. Einer Kooperation darüber, wie man verantwortungsvolles Handeln von Menschen in einer unfassbar komplexen Welt gestaltet, in der auch nicht-menschliche Aktoren ihre Rolle spielen.
Von Cecile K. M. Crutzen in der Zeitschrift Weltbilder in der Informatik: Sichtweisen auf Profession, Studium, Genderaspekte und Verantwortung (2013) im Text Nicht-menschlich ist auch Gender

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
O. J. Dahl, Edsger W. Dijkstra, Donna Haraway, C. Hoare

Begriffe
KB IB clear
GenderGender, Informatikcomputer science, Ingenieur, Ingenieurwissenschaft, Interdisziplinarität, Mathematikmathematics, Mensch, Physikphysics, Theorietheory, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1972    Structured programming (O. J. Dahl, Edsger W. Dijkstra, C. Hoare) 2, 3, 1, 1, 3, 3, 1, 1, 2, 2, 2, 2572267
1991   Simians, Cyborgs and Women (Donna Haraway) 3, 1, 1, 1, 4, 3, 4, 1, 1, 1, 3, 1224712801
2003  The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 7, 9, 8, 11, 10, 8, 10, 6, 13, 12, 23, 2218191224015
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1991A Cyborg Manifesto (Donna Haraway) 9100

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Nicht-menschlich ist auch Gender: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 204 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 2
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 19
Webzugriffe auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 733221112213411141123313115122111112324144
20132014201520162017